Bauchfachzentrum Dörries GmbH - Logo
  • Delligsen
    0 51 87 - 94 11-0
    Bodenwerder
    0 55 33 - 40 06-0
  • April - Oktober
    Mo. - Fr.
    07:00 - 18:00 Uhr
    Sa.
    08:00 - 12:00 Uhr
    November - März
    Mo. - Fr.
    07:00 - 17:00 Uhr
    Sa.
    08:00 - 12:00 Uhr

Dörries. In der Region. Für die Region. Seit über 125 Jahren

Vor über 125 Jahren wurde das Unternehmen Dörries gegründet und hat damit eine beeindruckende Kontinuität bewiesen. Der Grundstein für die Erfolgsgeschichte wurde 1885 gelegt: Hermann Dörries startete als „Maschinenbesitzer und Landhändler“, wie es in der Geschäftschronik heißt.

Im Laufe der Jahrzehnte veränderten sich die Geschäftsfelder, das Unternehmen wusste sich stets dem Wandel der Zeit erfolgreich anzupassen. Im Alter von 21 Jahren trat der gelernte Baustoffkaufmann Carl-Christian Dörries die Nachfolge seines Vaters an.

In den ersten Jahren führt er mit seiner Mutter die Geschäfte, später tritt seine Frau in das Unternehmen ein. Eine Zäsur fand 1995 statt: Das Unternehmen wechselt den Standort von Eschershausen nach Delligsen (an der B3 zwischen Hannover und Einbeck), um dort einen erheblich vergrößerten Baustoff-Fachhandel mit Spezialisierung im Bereich Dach & Fassade zu gründen. Mit Erfolg: Nur fünf Jahre später konnte in Bodenwerder ein zweiter Standort eröffnet werden.

Baustoffkaufmann Carl-Christian Dörries und Ehefrau stehen im Baufachzentrum Dörries und lächeln freundlich in die Kamara

Durch eine faire und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Kunden, Geschäfts- und Industriepartnern hat sich das mittelständisch geführte Unternehmen einen festen Platz in der heimischen Wirtschaftsregion sichern können.

Immer wieder wurden erhebliche Investitionen an beiden Standorten vorgenommen, um die Attraktivität und den Kundenservice zu erhöhen: So wurde im Jahr 2018 in Bodenwerder die rund 1000 Quadratmeter große Gartenanlage „Steinwelten“ umgestaltet. Die imposante Anlage ist übrigens jederzeit für einen Spaziergang frei begehbar.

In Delligsen wurde der Standort um 4.500 qm erweitert. Nunmehr stehen Lager- und Logistikflächen in einem Umfang von 15.000 Quadratmeter zur Verfügung. Damit wurde die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und weiter ausgebaut. Das Unternehmen ist damit gut aufgestellt und für die Zukunft gewappnet.

Schwarzes Brett